Waldecker Pokal Endspiele der Jugend 2024 in Usseln

Der Kreißfussballauschuss Waldeck hat dem TuS Usseln für 2024 die Ausrichtung der Waldecker Pokalendspiele der Jugend übertragen. Super klasse ist diese Wertschätzung für die Zusammenarbeit mit uns, der JSG, bei der gemeinsamen Vision für die Zukunft des Upländer Jugendfußballs.

Termin für die Endspiele wird der 29. und 30. Juni 2024 sein. Also schon mal vormerken! 

FohlenFußballschule - Mobiles Camp vom 16. - 18. August 2024

Zum zweiten Mal findet kurz vor dem Ende der Sommerferien in Hessen und NRW das Fohlencamp in Schwalefeld statt. Der Teilnehmerkreis besteht aus fußballbegeisterten Mädchen und Jungs zwischen 6 und 14 Jahren.

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung an diesem super Event für die Kids findet Ihr unter dem Link: https://fussballschule.borussia.de/de/portal/events/183-jsg-upland

Trainingstag der B-Jugend am 14.10.2023 in Usseln

Die B-Jugend der JSG Upland absolvierte am 14. Oktober im Diemelstadion in Usseln einen Trainingslagertag. Eine Kombination aus Theorie und Praxis diente nicht nur zur sportlichen Weiterentwicklung. Hermann und Carl Vogel aus dem elterlichen Orthopädischen Fachbetrieb stellten den Spielern Ihren Beruf in Verbindung mit Sport, Sportverletzungen und der Präventation ebendieser vor. Die beiden Brüder veranschaulichten den Spielern aber auch mittels Videoanalyse die technischen Möglichkeiten bei der Erstellung von Sporteinlagen in Fußballschuhen zur Vermeidung von Über- und Fehlbelastungen der Gelenke und Bänder. 

Außerhalb der Fußballwelt besichtigte die Mannschaft auf Einladung von Familie Schlömer-Mütze das Curioseum in Usseln. Schmunzeln, Wundern und Staunen waren eine gute Abwechslung sowie die Gespräche auf dem jeweiligen Fußweg hin und zurück. Das Mittagessen in Form von Nudeln und gemischtem Gemüse wurde von Familie Zeutschel aus dem Berghof spendiert. Die Würstchen und Steaks stellte der TuS Usseln bereit und Folienkartoffeln und Salate kamen aus eigenen Reihen. 

Trainiert wurde natürlich auch! In urlaubsbedingter Abwesenheit von Cheftrainerin Ina Sumkowski absolvierten Dirk Brüne und Heiner Jäger ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Trainingsprogramm. Beginnend morgens um 10.00 Uhr waren die Spieler so bei Ihrer „Sache“, dass Abends trotz Regen noch das Flutlicht zum „Abschlussspiel“ angemacht wurde. Beendet wurde der Tag mit dem Verfolgen des Spiels unserer Nationalmannschaft gegen die USA im Sportheim des TuS Usseln.

Training der E-Jugend mit DFB Stützpunktrainer

Im Sommer wurden die beiden DFB-Stützpunktstandorte in Frankenberg und Korbach aufgelöst. Auch der Willinger Stützpunkttrainer Bernd Keindl musste nach über zwanzig Jahren seine Tätigkeit beenden. Michael Briehl aus Mengeringhausen ist nun allein für den Sportkreis Waldeck zuständig und dem Stützpunkt in Wolfhagen zugeordnet. Seine Hauptaufgaben in der aktuellen Saison sind die Sichtung des Jahrganges 2013 für die kommende Spielzeit 2024/2025 sowie die Durchführung des Trainings in Wolfhagen. Im Unterschied zu allen übrigen DFB-Stützpunkttrainern in Hessen, hat Michael Briehl zusätzlich die Möglichkeit ins Training der Waldecker Vereine zu kommen und so war er, auf Einladung der Trainer Andre Lohmar und Benjamin Kaiser, beim Training am 16.10.23 der JSG Upland in Usseln zu Gast.
 

Hier konnten 19 Kinder begrüßt werden und der Stützpunkttrainer leitete, zusammen mit den heimischen Trainern, eine umfangreiche Trainingseinheit, die als Schwerpunkt die neue Trainingsphilosophie Deutschland von Hannes Wolf (DFB-Direktor für Nachwuchs, Training und Entwicklung) hatte. Nach dem Aufwärmen mit unterschiedlichen Pass- und Dribblingaufgaben, wurde in zwei Feldern, mit kleinen Teams, auf vier Mini- oder zwei Jugendtore gespielt. Außerdem wurde ein Torschusswettbewerb durchgeführt und es folgte natürlich noch ein Abschlussspiel. Michael Briehl ist es wichtig mit den Trainern der Vereine in einen Dialog zu kommen, um die Aus,- Fort- und Weiterbildung von Jugendtrainern und damit auch die Entwicklung der Spieler im Sportkreis Waldeck voranzutreiben.
 

Das Upländer Trainerteam und der Stützpunkttrainer waren sehr zufrieden mit dem Training und man freut sich auf weitere Treffen, die in regelmäßigen Abständen stattfinden sollen.

Erstes Tunier der F-Jugend nach der neuen DFB Regel 3 gegen 3

Die F-Jugend der JSG Upland bestritt am 08.10.23 in Korbach zum ersten Mal in dieser Saison ein Turnier, welches nach der neuen Wettbewerbsform im Kinderfußball durchgeführt wurde. Hierbei wird auf mehreren Feldern mit kleinen Teams im 3 gegen 3, auf vier Tore, ohne Torwart gespielt.
 

Von den 14 angemeldeten Teams stellte die JSG Upland zwei Mannschaften, die einige Spiele gewinnen konnten. Für die Kicker der Zukunft, mit ihren Trainern Beyami Dip und Marvin Gallus, war es somit ein erfolgreicher Vormittag.  Die neue Turnierform löst ab nächstem Jahr den Ligabetrieb ab und wird ohne Platzierung am Ende des Spieltages durchgeführt. Daher erhielten alle Spielerinnen und Spieler nach dem Turnier eine Medaille und hatten somit eine schöne Erinnerung an den Tag.

Bundesliga Testspiel am 7.9.2023 in WILLINGEN


JSG Upland beim Bundesligatest im Einsatz

Das Testspiel der Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und Werder Bremen am 07.09.2023 im Uplandstadion, war nicht nur für alle Fußballfans in der Region ein Highlight,  auch die jungen Kicker der JSG Upland fieberten dem Spiel seit Wochen entgegen.

Darüber hinaus, dass alle Teams von der G- bis zur B-Jugend freien Eintritt zum Spiel bekommen hatten, durften die Fußballer der E-Jugend die Einlaufkinder und die Spieler der B-Jugend die Balljungen stellen. 

Bei den kleinen Nachwuchskickern war die riesige Aufregung schnell vergessen als sie an der Hand eines Bundesligaprofis den Platz betreten und 3000 Menschen zuwinken durften. 

Und auch nach dem Spiel war der tolle Fußballtag für die JSG-Spieler noch nicht beendet. Es wurden zahlreiche Autogramme und Selfies ergattert und einige Kinder bekamen sogar das Trikot eines Spielers geschenkt.

Ein rundum gelungener Tag bei bestem Fußballwetter, für den sich die Teams herzlich bei den Veranstaltern und dem SC Willingen Fußball sowie den H-Hotels für das Sponsoring der Einlaufshirts, bedanken möchten. 

Erstes Camp der FohlenFußballschule aus Mönchengladbach ein voller Erfolg

„Besser hätte es kaum laufen können…“ resümiert Heiner Jäger, Jugendkoordinator der JSG Upland, die Erstauflage des Fußballcamps, welches ein Gemeinschaftsprojekt der FohlenFussballschule und der JSG Upland ist.

Unter besten Bedingungen hatten in drei Tagen von Montag, den 21.08. bis Mittwoch, den 23.08. junge Fußballer aus der Upländer Region die Möglichkeit von erfahrenen Coaches, die eigens aus Mönchengladbach angereist waren, zu lernen wie am Borussiapark trainiert wird. Ob das Trainieren von Finten, intensiven Dribblings mit beiden Füßen, genauen Pässen zum Mitspieler und dem späteren Anwenden in Spielformen, die Kids konnten so einiges lernen.

Und all dies immer mit einem Augenzwinkern, denn an oberster Stelle muss der Spaß stehen. Eifern in Wettspielen in der Gruppe, um den Teamgedanken zu stärken, Spiel & Spaß auf und neben dem Platz in spannenden, neuen Turnierformen wie dem Zahlenturnier, abwechslungsreichen Pausenprogrammen wie „Robin Hood“, dem Zielschusswettbewerb oder aber netten Gesprächen am Mittagstisch. Hier kam wirklich Niemand zu kurz!

Die JSG-Trainer Michael Göbel, Benjamin Kaiser, André Lohmar und Benjamin Vogel nutzen die Möglichkeit in einer „kleinen“ Trainingseinheit mit den Mönchengladbachern zum gegenseitigen Austausch und Update. JSG-Neuling Benjamin Dip lernte in zwei Trainingseinheiten schon einmal einige seiner neuen F-Jugendspieler kennen.

Dass bereits eine jahrelange Kooperation der NLZ-Teams der Borussia und dem SC Willingen vorliegt, sei an dieser Stelle nochmals deutlich zu erwähnen! Die U-Teams aus Mönchengladbach durften schon einige Trainingslager auf dem Naturrasenplatz der schönen Anlage des Uplandstadions bestreiten und waren stets zufrieden!

„Eine solche Kooperation streben wir nun auch mit der FohlenFussballschule und der JSG Upland an und möchten in den kommenden Jahren noch einige Mobilcamps, sowie Coachesworkshops auf der Anlage des Uplandstadions bestreiten“, so die Verantwortlichen Campleiter Timo Macvan und Manager Sport der FohlenFussballschule Philip Stegert.

Ein großer Dank geht von der JSG Upland an den Willinger Imbiss, das Sauerland Stern Hotel und das Hotel „Die Tenne“ sowie Getränke H.O.Jäger und den Großhandel Römer für die Bereitstellung der Verpflegung und natürlich an die helfenden Eltern Katja, Petra und Pasqualino bei der Essensausgabe an allen drei Tagen.